Sexualmedizinische Weiterbildung

Aktuelle Angebote zur Sexualmedizinischen Weiterbildung

Seit Herbst 2019 findet am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf der erste von der DGfS zertifizierte Kurs zur Zusatzweiterbildung Sexualmedizin, der von Mitgliedern der DGfS entwickelt wurde, statt. Der Kurs lehrt im Einklang mit der Musterweiterbildungsordnung sowohl Grundlagen menschlicher Sexualitäten als auch therapeutische und praktische Fähigkeiten und legt insbesondere Wert auf einen interdisziplinären Austausch verschiedener Fachrichtungen. Der aktuell auf 25 Teilnehmende beschränkte Kurs bildet sowohl ÄrztInnen in Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatischer Medizin, Gynäkologie als auch Urologie in Sexualmedizin weiter. Im Januar 2023 startet ein neuer Kurs. Interessierte können sich bei der Ärztlichen Leiterin des Curriculums, Dr. Viktoria Märker, und der psychologischen Leiterin, Annika Flöter, unter (sexmed@dgfs.info), melden.

Sollte Ihre akkreditierte Veranstaltung hier nicht aufgeführt sein, schreiben Sie bitte an den Fort- und Weiterbildungsausschuss.